INTERNATIONAL TROPHY SEDMARK – Bressan 2016

Melina Schönig schnuppert internationale Wettkampfluft

 

Die 13 jährige Rollkunstläuferin des RSM, Melina Schönig, hat in der Zeit vom 09.06.2016 bis 13.06.2016 am Wettbewerb „INTERNATIONAL TROPHY SEDMARK – Bressan 2016“ in Triest/Italien teilgenommen. Gemeinsam mit sieben weiteren hoffnungsvollen Nachwuchssportlern aus ganz Deutschland wurde Melina, die bereits seit einigen Jahren Mitglied im Bundeskader ist, vom DRIV (Deutscher  Rollsport- und Inline-Verband) für diesen hochkarätigen Wettkampf nominiert.

Mit dabei waren Rollkunstläufer/innen aus 10 Nationen, darunter Italien, Spanien, Argentinien und Brasilien, auch die amtierenden Weltmeister aus Italien, Rebecca Tarlazzi und Luca Lucaroni, waren mit von der Partie.

Melina startete in der Wettkampfklasse ESPOIRS  sowohl in der Pflicht als auch in der Kür. Für den Pflichtwettbewerb musste Melina andere Bögen üben, als sie in ihrer derzeitigen Wettkampfklasse in Deutschland fährt. Hier belegte sie Rang 6. Im Kürwettbewerb erreichte sie trotz Sturz einen guten 16 Platz in einem Teilnehmerfeld von 45 Läuferinnen. Das war bislang mit Abstand die größte Gruppe von Läuferinnen, mit denen Melina sich messen musste.  Somit sind sie und ihre Trainerin Ilona Wojciechowski-Fritsch mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden. Vor allem erlebte sie eine schöne und eindrucksvolle Zeit mit einer tollen deutschen Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.