Meisterschaft Gräfenhausen 2014

Rollkunstlauf-Wettkampf in Gräfenhausen. Trainingsfleiß der RSM Läufer wurde wieder belohnt.

Nach den guten Leistungen bei den letzten Meisterschaften konnten sich die Rollkunstläufer vom Rollsportverein Solidarität Mainspitze (RSM) bei dem Anfängerwettbewerb in Gräfenhausen noch einmal steigern und erreichten viele Treppchen-Plätze.

Luca Singer gewann in der „Häschenklasse bis 8 Jahre“ (Herren) erneut den 1. Platz.

Auch die „Häschen bis 6 Jahre“ konnten ihren Trainingsfleiß unter Beweis stellen. Nina Kozel belegte hier den 1. Platz., 2. wurde Emily Kern (RSM) und auch Platz 3 ging an den RSM mit der Läuferin Emma Landauer. Bei den „Häschen bis 8 Jahre“ sicherte sich Alina Haselsteiner die Silber-Medaille. Ihre Schwester Lea errang in der Gruppe „Anfänger 0“ den Sieg.

In der Klasse „Anfänger 1“ setzte sich Viola Wiese in der stärksten Gruppe mit 17 Läuferinnen durch und wurde mit Platz 1 belohnt.

Auch in den beiden höchsten Wettkampfklassen dieses Wettbewerbs siegte der RSM – sowohl Sina Kretz (Fortgeschrittene 1) als auch Melina Schönig (Fortgeschrittene 2) konnten die Wertungsrichter mit ihren sehr guten Leistungen überzeugen und durften am Ende ganz nach oben auf das Siegertreppchen steigen.

Die Organisation in Gräfenhausen war wieder sehr gut, was sich auch im reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe und der Verpflegung wiederspiegelte.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Läufern des RSM für Ihre tolle Leistung an diesem Tag.

Die weiteren Ergebnisse der RSM Aktiven:

Häschen bis 6 Jahre

5. Lea Brunnenstein

6. Emilia Wojciechowski-Fritsch

Häschen bis 8 Jahre

5. Emili Spengler

8. Sophie Baum

Anfänger 0

4. Josefine Bechthold

7. Shohani Da Silva

Anfänger 2

7. Laura Birgüllü

8. Josefine Crnoja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.